Kategorien
Allgemein

Einweihung der Radstation in Finkenberg

Zu wenig Luft im Reifen, du hast aber keine Pumpe?
Kein Problem.
Ab heute kann man an der Radstation an der Jugendwerkstatt in Finkenberg kleine Reparaturen am eigenen Fahrrad durchführen. An der Radstation stehen Pumpe und die wichtigsten Werkzeuge zur Verfügung.
Tolle Aktion der Bürgerverein Porz-Finkenberg e.V. , die durch den Verfügungsfond Starke Veedel Büro Porz-Ost, Finkenberg, Gremberghoven und Eil gefördert und durch die Jugendwerkstatt Finkenberg unterstützt wurde.
Vielen Dank!

Der Vorstand des Bürgervereins hat dann direkt den Luftdruck an meinen Fahrrad gecheckt.

Alles in Ordnung. Dem SPD-Rad geht nicht die Luft aus!

Kategorien
Allgemein

Kinderfest und Familienpicknick

Gemeinsam mit Jochen Ott und meinem SPD-Ortsverein Eil, Finkenberg, Gremberghoven laden wir am Samstag 18.09.2021 zum Kinderfest und Familienpicknick auf Gut Leidenhausen ein.

Ab 14:00 Uhr sind alle Kinder und Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.

Das Fest findet unter der Einhaltung der 3G-Regeln statt und der Reinerlös wird an die Waldschule gespendet.

Kategorien
Allgemein

Radtour mit der Bundestagskandidatin durch Porz

Am Samstag, 11. September 2021 zieht die SPD Porz/Poll mit der Bundestagskandidatin Sanae Abdi durch den Porzer Stadtbezirk. Gemeinsam mit den SPD-Ortsvereinen und örtlichen Mandatsträgerinnen und Mandatsträger aus der Bezirksvertretung und Stadtrat wird Sanae Abdi im Rahmen einer Fahrradtour zahlreiche Standorte in den Porzer Stadtteilen ansteuern. Unterstützt wird sie dabei durch ein Wahlkampfmobil, welches die Radlerinnen und Radler unterwegs versorgt. An den festgelegten Standorten in den Porzer Veedeln besteht die Möglichkeit die Kandidatin kennenzulernen und für einen Austausch zu örtlichen Themen.

Wir laden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich zu Teilnahme an der Radtour und zum Austausch an den jeweiligen Standorten ein.

Porz-Eil, Sparkasse – 10:20 Uhr bis 10:50 Uhr
Urbach, Sparkasse –  11:20 bis 11:50 Uhr
Zündorf, Groov – 12:20 bis 13:00 Uhr
Porz- Mitte, Fußgängerzone – 13:15 bis 13:45 Uhr

Sprechen Sie uns gerne auch unterwegs an.

Kategorien
Allgemein

Plakate und Jahreshauptversammlung

Mit dem Aufhängen der Plakate beginnt die heiße Phase des Bundestagswahlkampfs 2021. Mit Olaf Scholz für Deutschland und Sana Abdi für Porz und Köln schickt die SPD zwei grandiose Bewerber/in ins Rennen. Jetzt geht es los.

Anschließend zur Jahreshauptversammlung des Bezirksverbands Porzer Schützen mit guten und wichtigen Diskussionen zur Zukunft des Porzer Schützenwesens.

Kategorien
Allgemein

Wochenrückblick

Ich kann auf eine spannende erste Woche in der Sommerpause zurückblicken. Herzlichen Dank für die vielen Gespräche und das tolle Feedback, welches ich erhalten habe. Leider vergesse ich zu oft meine politische Arbeit in Bilder festzuhalten. Folgend ein Auszug aus der letzten Woche:

1 Meine erste Aufsichtsratssitzung bei der Kölner Gesellschaft für Arbeits- und Berufsförderung (KGAB). Ganz authentisch in der Schreinerei der Gesellschaft. Hier vertreten Viola Recktenwald und ich die Fraktion der KölnSPD und freuen uns über den wichtigen sozialen Beitrag, den dieses städtische Unternehmen für Köln leistet. Die KGAB schafft für langzeitarbeitslose Menschen neue Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt. Ihr habt sicher auch schon Ergebnisse dieser Gesellschaft im Stadtbild gesehen. Schaut gerne mal genauer hin. Infos findet ihr hier: https://www.kgabmbh.de/

2 Treffen mit meiner lieben Rats- und Fraktionskollegin Erika Oedingen in ihrem Wahlkreis Niehl/ Weidenpesch inklusiver einer kleinen Tour durch beide Stadtteile. Dabei hat mir Erika viele (versteckte) Highlights vor Ort gezeigt und ich durfte feststellen, dass es auch linksrheinisch einige schöne Stadtteile gibt. 😉

3 Kurze OV-Vorstandssitzung der SPD Eil Finkenberg Gremberghoven zur Absprache letzter Details, bevor wir in eine vierwöchige Sommerpause gehen, inklusive Geburtstagsgrüße aus der Sitzung an ein Vorstandsmitglied.

4 Sehr spannender Termin in meinem Wahlkreis bei MBS Logistics mit Christian Joisten und Jörg van Geffen über die gesamte Branche und welche Perspektiven die Standorte Köln, Porz und Gremberghoven ermöglichen.

5 Vereinsarbeit darf auch nicht fehlen. Mein Bruder unterstützt mich mit seiner Expertise im Umgang mit Schweißgeräten bei einem leidenschaftlichen Projekt. Danke für die wertvollen Tipps und die tatkräftige Unterstützung. So langsam wird’s.

6 Zur bereits zweiten Bürgersprechstunde im Wahlkreis konnten Jutta Komorowski, örtliche Bezirksvertreterin und ich einladen. Nachdem die erste Sprechstunde noch als Video-Konferenz stattfinden musste, konnte wir nun in das zentralgelegene Eiscafé Florenz einladen. Guter Austausch (im Bild mit Erwin Bäuml, Vorsitzender des Ortsring-Eil), guter Kaffee und leckeres Eis. Ich freue mich schon auf die weiteren Sprechstunden, und auf den Kaffee.

7 Mit dem #zukunftsdialog hat die SPD-Ratsfraktion ein erfolgreiches Dialog-Format etabliert. Diese Woche haben wir die Kölner Schützenvereine eingeladen und über Auswirkungen der Pandemie, aber auch über Kommunikation und Austausch innerhalb des Schützenwesens gesprochen. Ich freue mich über die rege Teilnahme, und dass es zukünftig einen regelmäßigen Austausch geben soll, an welchem ich mich aktiv beteiligen möchte.

8 Kreative Bastelrunde auf dem Bauspielplatz in Wahnheide. Bei der Wahlkampfmanufaktur unserer Bundestagskandidatin Sanae Abdi, wurde fleißig gearbeitet, diskutiert und gelacht. Was genau gebastelt wurde, werdet ihr in den nächsten Wochen in Sanaes Wahlkampf sehen.

Kategorien
Allgemein

Bürgersprechstunde in Eil

Herzliche Einladung zur gemeinsamen Sprechstunde

Am Freitag, 09.07.2021 von 15:00 bis 17:00 Uhr laden Bezirksvertreterin Jutta Komorowski und ich zur zweiten Sprechstunde ein.
Als Mandatsträger aus dem Ortsverein Porz-Eil, Finkenberg und Gremberghoven wollen wir über unsere Arbeit in der Porzer Bezirksvertretung und dem Kölner Stadtrat informieren und blicken auf das politische 1. Halbjahr 2021 zurück.

Die Sprechstunde wird unter Beachtung hygienischer Richtlinien im Eiscafé Florenz, Frankfurter Str. 591, 51145 Köln stattfinden. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Gerne können Sie Ihre Anliegen im Rahmen dieser Sprechstunde mit uns besprechen.


Kategorien
Allgemein

Ausgabe von warmen Speisen

Monika Möller, Christian Joisten und ich unterstützten heute das Alevitisches Kulturzentrum Köln Porz e.V. und ihre Ausgabe von warmen Speisen.
Jeden Donnerstag werden hier ab 16 Uhr Speisen an Menschen verteilt, die auf Unterstützung angewiesen sind.
Herzlichen Dank für die perfekte (+Covid-konforme) Organisation und die gelebte Fürsorge für Schwächere.

Kategorien
Allgemein

Vielen Dank!

Liebe Porzerinnen und Porzer,

gute 24 Stunden nach der Bekanntgabe der Ergebnisse der Kommunalwahl möchte ich Euch DANKE sagen.

Danke für…
➡️ die Unterstützung in den letzten Wochen
➡️ jede einzelne Stimme und das Vertrauen in mich
➡️ die neuen Kontakte in unseren Stadtteilen
➡️ die zahlreichen guten Gespräche im Wahlkampf

➡️ den Sieg in meinem Wahlkreis❗️

Ich freue mich sehr über das Vertrauen und bin sehr glücklich meinen Wahlkreis (Wahlkreis Porz 4: Eil, Finkenberg, Gremberghoven und Teile von Ensen und Porz) direkt gewonnen zu haben und freue mich diese Stadtteile nun im Kölner Stadtrat vertreten zu dürfen.❤️

Detailierte Ergebnisse findet ihr hier:
https://wahlen.stadt-koeln.de/…/Ratswahl_NRW_42_Wahlbezirk_…

Ich werde auch weiterhin hier erreichbar sein und fleißig Einblick und Teilhabe in Porzer und Kölner Politik ermöglichen.

Liebe Grüße
Pascal Pütz

Kategorien
Allgemein

Trendsportanlage für Finkenberg und Gremberghoven

Die Bezirksvertretung hat am vergangenen Dienstag eine neue „Trendsportanlage“ im Park Stresemannstraße beschlossen.

Das bisher „trendige“ Angebot an der Stresemannstr ist neben Spielplatz und Bolzplatz die alte Skateranlage, wenn man diese überhaupt so nennen darf, die in einem erbärmlichen Zustand ist.

Hier sollen sich Kinder und Jugendliche treffen und aufhalten? Nein! Nicht unter solchen schlechten Bedingungen.

Um so wichtiger ist es, dass wir attraktive Aufenthaltsflächen für Kinder und Jugendliche schaffen, die dringend benötigt werden. Wo können sich Kinder und Jugendliche aktuell treffen und aufhalten, ohne als Quelle von Unruhe und Störung zu gelten?

Ich freue mich auf die Umsetzung dieser Anlage, die eine Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche aus Finkenberg und Gremberghoven sein wird.

Die beschlossene Vorlage kann hier im Detail eingesehen werden.
https://ratsinformation.stadt-koeln.de/getfile.asp?id=776799&type=do&

Kategorien
Allgemein

Wird es ein Wahllokal in Gremberghoven geben?

Diese Frage habe ich vergangene Woche im Ratsausschuss AVR (Allgemeine Verwaltung und Rechtsfragen/Vergabe/Internationales) gestellt.

Hintergrund:
Bei der Europawahl 2019 konnten die Menschen aus Gremberghoven ihre Stimmen nicht innerhalb des Stadtteils abgeben, weil die örtliche Grundschule aufgrund von Baumaßnahmen nicht zur Verfügung stand. Das Ersatzgebäude lag im benachbarten Stadtteil Finkenberg.
Viele Einwohnerinnen und Einwohner kritisierten dies und gaben an, dass nicht alle Menschen diesen längeren Weg in den Nachbarstadtteil auf sich nehmen würden. Dieser Kritik habe ich schon damals aufgegriffen und alterative Möglichkeiten als Wahllokal innerhalb von Gremberghoven vorgeschlagen.

Nun habe ich vergangene Woche für die Menschen im Stadtteil offiziell zu diesem Thema bei der Stadtverwaltung nachgehakt, damit bei der nächsten Wahl wieder innerhalb des Orts gewählt werden kann.

Sobald eine Antwort vorliegt, teile ich diese hier mit.

#nachgehakt #spd #vorOrt #pascalkümmertsich

Meine Anfrage im Wortlaut:

Herr Vorsitzender, meine Damen und Herren,
meine Fragen beziehen sich auf die bevorstehende Kommunalwahl und den Stadtteil Porz-Gremberghoven. Zur Europawahl konnten Bürger und Bürgerinnen aus Gremberghoven nicht in ihrem Stadtteil ihre Stimmen abgeben, weil die örtliche Grundschule aufgrund von Baumaßnahmen nicht als Wahllokal zur Verfügung stand. Das Ersatzgebäude lag im benachbarten Stadtteil Finkenberg. Auf Nachfrage der SPD nach alternativen Räumlichkeiten in Gremberghoven wurde seitens der Wahlleitung mitgeteilt, dies für die kommenden Wahlen prüfen zu wollen.
Dazu meine Fragen:
Wie stellt die Verwaltung sicher, dass die Bürger*innen von Gremberghoven bei künftigen Wahlereignissen in ihrem Stadtteil wählen können?
Gibt es bereits alternative Planungen der Verwaltung, falls die Grundschule Breitenbachstraße erneut nicht als Wahllokal zur Verfügung steht?

Pascal Pütz