Kategorien
Allgemein

Ich kandidiere für den Stadtrat

Am 13. September wählen wir in Köln einen neuen Stadtrat und ich kandidiere für die Stadtteile Eil, Finkenberg, Gremberghoven und Teile von Porz und Ensen.

Häufig erzählen mir Menschen, dass sie sich von ihren Politikern nicht gehört fühlen, nicht wissen wer ihr Ansprechpartner in politischen Dingen ist oder das Gefühl haben, sie und ihre Stadtteile verlieren den Anschluss.

Ich möchte Politik zum Anfassen machen, nah an den Menschen sein und weiterhin ein offenes Ohr für die Sorgen vor Ort haben. Aber auch die Stimme erheben, wenn Menschen ungerecht behandelt werden oder unsere Stadtteile vernachlässigt werden.

Dazu ist ein enger und direkter Austausch mit den Menschen vor Ort nötig. Ich bemühe mich bereits seit langer Zeit diesen Kontakt mit mir zu ermöglichen und bin immer wieder erstaunt, wie oft ich bereits in persönlichen Gesprächen helfen konnte. >>>Dieser enge Kontakt, sei es zu Bürger-, Karnevals- oder Sportvereinen, Anwohnern auf Infoveranstaltungen, Sommer-, Dorf- oder Straßenfesten, bei Ortstermin in Anliegerstraßen oder öffentlichen Grünflächen oder im heimischen Wohnzimmer, ist einer der wichtigsten Bestandteile kommunaler Politik. <<<
Auch die kleinen Sorgen und Nöten der Menschen müssen gehört werden.

Ich bin bereit meine bisherige Bemühungen für unsere Stadtteile auszuweiten und mich für Eil, Finkenberg, Gremberghoven, Porz und Ensen im Kölner Stadtrat zu engagieren!

Folgt mir für weitere Informationen und Inhalte in den sozialen Netzwerken und haltet diese Website im Auge.

Genaue Inhalte zu jedem Stadtteil findet ihr in den kommenden Wochen hier und in den sozialen Netzwerken.

Kategorien
Allgemein

Eine Lösung finden

Das ist die Situation nach einem Feiertagswochenende auf dem Spielplatz in Leidenhausen (Stand 07.30 Uhr)

11 Mülleimer. Alle überfüllt und der restliche Abfall liegt verstreut daneben.
Ich habe mir heute morgen ein Bild der Lage gemacht und bereits mit der AWB gesprochen und um Entsorgung gebeten. Diese soll noch heute (zeitnah) stattfinden.

Soweit so gut, aber trotzdem müssen wir Lösungen finden, damit sich solch ausufernde Vermüllung nicht wiederholt.

1. Leute, nehmt euren Müll wieder mit nach Hause! Das sollte eigentlich selbstverständlich sein, ist es aber nicht.
2. Ich habe bei der AWB vorgeschlagen, andere Abfallbehälter zu installieren, die ein größeres Fassungsvermögen haben und mit einem Deckel verschließbar sind. Hier gibt es gute Erfahrungen in Finkenberg.
Hintergrund: Besonders im tierreichen Leidenhausen ist nicht auszuschließen, dass Tiere an die Abfälle gehen.
Eine Überprüfung seitens der AWB und Verwaltung wurde zugesagt.

#anpacken

Kategorien
Allgemein

Blumenspende an die AWO Porz

Vielen Dank für die Blumenspende durch Rezwan Khan, Inhaber des Blumenfachgeschäft Flowers @flowers.cologne , Kalker Hauptstraße 162, 51103 Köln an die AWO Porz.
Gerne haben Karim Oulad Aissa, SPD OV-Vorsitzender Porz-Mitte und ich den Kontakt vermittelt und anschließend die Blumen gepflanzt und übernehmen aktuell auch die regelmäßige Wasserversorgung.
Die AWO ist eine wichtige soziale Begegnungsstätte für viele Menschen aus Porz und wir hoffen, dass bald wieder geöffnet werden kann. Dann erwartet die Besucher hoffentlich eine schöne Blütenpracht.

@ Porz Am Rhein, Nordrhein-Westfalen, Germany

Kategorien
Allgemein

Mundschutz-Masken verteilt

Heute morgen habe ich in Gremberghoven, Finkenberg und Eil (Physikersiedlung) mehrere hundert Mundschutz-Masken u. a. an die Nutzer*innen des ÖPNV verteilt mit der klaren Botschaft: Bitte weiter vorsichtig sein!“
Tolle Reaktionen und viele überraschte Gesichter, gefolgt von herzlichem Dank zeigen, wir wichtig der direkte Kontakt mit den Mitmenschen besonders in aktuellen Zeiten ist.

#spd #anpacken #kümmern #buergernaehe @ Cologne, Germany

Kategorien
Allgemein

Masken für den Bürgerverein

Aktive Hilfe des Bürgervereins Gremberghoven

Der Bürgerverein Gremberghoven verteilt an einem Tag in der Woche gekochte Gerichte an Menschen im Stadtteil, die aktuell Unterstützung benötigen. Danke für das selbstlose Engagement des Bürgervereins und auch für die Finanzierung durch die Vonovia.
Gerne unterstütze ich diese tolle und hilfsbereite Aktion als Vorstandsmitglied des Bürgervereins und habe für alle Helfer*innen, sowie für die Empfänger der Gerichte Mundschutz-Masken gespendet.

Die vollständige Pressemeldung des Bürgervereins findet ihr hier:
bürgerverein-gremberghoven.de

#spd #mundschutz #anpacken @Gremberghoven

Kategorien
Allgemein

Schlaglöcher auf dem Parkplatz Leidenhausen

Gestern habe ich den Hinweis zu vielen Schlaglöchern und Kratern auf den Parkplätzen in Leidenhausen bekommen. Danke für den Hinweis.
Heute Mittag habe ich mir bereits selbst ein Bild der Lage gemacht, die Schlaglöcher dokumentiert, das Thema bei den zuständigen Stellen eingebracht und um schnelle Behebung gebeten.

Die Löcher sind teilweise so tief, dass Besucher*innen in ihren Fahrzeugen aufsetzen und sich bei Regen größere Wasserflächen bilden, die für Fußgänger*innen und Radfahrer*innen nicht ohne nasse Füße zu überwinden sind.

Ich bleib dran und berichte hier.

#anpacken #engagiertvorort #spd #Porz @Leidenhausen

Kategorien
Allgemein

Update zur Hundewiese Eil

Heute wurde nochmal gemeinsam auf der Hundewiese in Porz-Eil (hinter dem Friedhof Leidenhausen) tatkräftig angepackt.

Nachdem die erste Ladung Erde innerhalb weniger Tage von den Hundebesitzern und mir selbstständig verteilt wurde, konnte ich erreichen, dass kurzfristig eine weitere Lieferung Erde dort abgeladen wurde.

Klasse, wie schnell der Bauhof und das Grünflächenamt hier geholfen haben. Danke!

Es freut mich, dass wir zügig und gemeinsam viele der gefährlichen Löcher schließen konnten.

#anpacken #spd #engagiertvorort #porz @Porz-Eil

Kategorien
Allgemein

Lebensmittelausgabe Hoffnungskirche Finkenberg

Ich habe heute die „neue“ Lebelsmittelausgabe in der Hoffnungskirche in Finkenberg unterstützt und wollte eigentlich dazu keinen Beitrag erstellen. Aber nachdem was ich dort erleben durfte, möchte ich davon berichten.

Jede Woche kommen hier höchstengagierte Menschen zusammen um ihren Mitmenschen zu helfen, denen es in der aktuellen Situation nicht so gut geht. Und der Bedarf ist anscheinend vorhanden, wenn ca. 200 Tüten verteilt wurden.

Es ist keine Selbstverständlichkeit, dass die Helfer jede Woche über fünf Stunden ehrenamtlich Lebensmittel sortieren, in Tüten packen und bei der Ausgabe auch noch ein offenes Ohr für die Probleme der Menschen haben.

Das hat mich sehr bewegt und ich möchte nochmals auf diesem Weg DANKE sagen.
Diese Menschen sind auch systemrelevant, aber wer applaudiert für solche stillen Helden und weitere?

#danke #sozial @Köln-Finkenberg

Kategorien
Allgemein

Ein Schritt weiter – Hundewiese Eil

Kleiner Nachtrag zur Hundewiese Friedhof Leidenhausen:

Nachdem ich letzte Woche über die schnelle Umsetzung zur Verfüllung der gefährlichen Löcher berichten konnte, ist die Verwaltung meinem Vorschlag gefolgt und hat dort Erde abgeladen. Diese wird nun durch die Hundebesitzer in Eigeninitiative verteilt. Klasse!

Ich habe selbstverständlich auch selbst zur Schaufel gegriffen und Löcher verfüllt. Bemerkenswert war es, dass sich ohne Absprache eine kleine Aktion daraus bildete und viele Hundebesitzer und Fußgänger beim Vorbeigehen direkt mit anpackten.
Fortsetzung folgt…

Danke an das Grünflächenamt und den Bauhof für die unkomplizierte Lösung. Tolle Arbeit!

#anpacken #spd @Porz-Eil

Kategorien
Allgemein

Gefährliche Löcher auf der Hundewiese verfüllt

Vergangenen Freitag, 17. April 2020 bat der Eiler Bürger Prinz-Bimbo Custodis unseren mich wegen zahlreichen gefährlichen Löchern auf der Hundewiese hinter dem Friedhof Leidenhausen um Hilfe.
Gestern (Dienstag) konnten diese bereits durch den Bauhof verfüllt und somit die Gefahr für Mensch und Hund gebannt werden.

Danke an die hilfsbereiten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung und des Bauhofs für die schnelle Umsetzung.

Politik kann auch schnell umgesetzt werden!

@Porz-Eil