Kategorien
Allgemein

Müllsammelaktion in Gremberghoven

Ehrenamtliches Engagement in unseren Stadtteilen ist äußerst wichtig und notwendig. Gerne habe ich die Müllsammelaktion in Gremberghoven unterstützt und bedanke mich herzlich bei allen „Sammlerinnen und Sammlern“.
Leider sind die Mengen (Alltags-)Müll, welche achtlos in die Landschaft entsorgt werden, erschreckend.


Kategorien
Allgemein

Kunstrasen für Porz jetzt Priorität

Die Sportplätze Bieselwald in Grengel und Rather Straße in Gremberghoven stehen auf der Prioritätenliste für Kunstrasenplätze im Zeitraum 2021-2025. Darüber freuen sich die Porzer Ratsmitglieder Christian Joisten und Pascal Pütz mit den Vereinen.

Der Bieselwald ist sofort auf Rang 6 und der Platz an der Rather Str. auf 14 der Liste gelandet, die insgesamt 21 Plätze enthält. Durch diese Platzierung ist die Realisierung in den nächsten 2-3 Jahren in greifbare Nähe gerückt. „Gemeinsam mit der tatkräftigen Unterstützung unseres Sportdezernenten, Robert Voigtsberger, ist es gelungen, dass diese für unsere Veedel im Porzer Stadtbezirk wichtigen Fußballplätze endlich in die Prioritätenliste der Kunstrasenplätze aufgenommen wurden“, sagt Fraktionsvorsitzender Christian Joisten. Nun gilt es die Sportvereine bei der Umsetzung zu unterstützen und weiterhin die gesamten Interessen des Porzer Sports zu vertreten.

Kategorien
Allgemein

Kinderstadtplan für unser Porz

Hier könnt ihr euer Veedel noch besser kennenlernen. Auf dem Kinderstadtplan findet ihr alle wichtigen Infos zu Spielplätzen, Kulturorten und Freizeitmöglichkeiten. Alle i-Dötzchen bekommen einen Kinderstadtplan zum Schulbeginn zugeschickt. Wer den Kinderstadtplan nicht zugeschickt bekommt, kann sich seine Ausgaben im jeweiligen Bezirksjugendamt, im Familienbüro der Stadt Köln in Kalk (https://www.stadt-koeln.de/service/adressen/10644/index.html), im Kinder- und Jugendbüro Köln am Alter Markt und im KÄNGURU Colonia Verlag GmbH in Ehrenfeld abholen. Oder ihr schreibt einfach eine nette E-Mail an kinderfreundliche-kommune@stadt-koeln.de und bekommt dann einen Kinderstadtplan direkt zu euch nach Hause geschickt!

Kategorien
Allgemein

Meine Mitarbeit in Ausschüssen

Als Mitglied im Kölner Stadtrat arbeitet man je nach Interesse in einem der 19 Ratsausschüsse mit. Ich bringe mein Engagement im Liegenschaftsausschuss und AVR (Allgemeine Verwaltung, Rechtsfragen, Vergabe und Internationales) ein.

Im Liegenschaftsausschuss vertrete ich die SPD-Fraktion als Sprecher und werde gemeinsam mit Regina Börschel, Marcel Hagedorn und Rafael Struwe liegenschaftspolitische Entscheidungen aus sozialer Sichtweise mitgestalten.

Im AVR, der heute zum ersten Mal in dieser Ratsperiode (2020-2025) tagte, arbeite ich mit Gerrit Krupp (Sprecher), Ulrich Müller, Eli Abeke, Cemal Salman und Ayfer Sevim an dem breiten Themenfeld in diesem Ausschuss.

Nach der verzögerten Konstituierung des Stadtrats beginnen nun die Ausschusssitzungen und damit die inhaltliche Arbeit für Köln. Aber auch hier gibt es Einschränkungen durch die COVID-19-Pandemie. Während der AVR heute tagte (auf der Tagesordnung gab unaufschiebbare Punkte, die heute entschieden werden mussten), muss die Sitzung des Liegenschaftsausschusses morgen ausfallen.
Insgesamt erschwert die Pandemie nicht nur unseren Alltag und vieles mehr, sondern auch die politischen Abläufe. So kommt es aktuell zu der Situation, dass in einigen Gremien Anträge und Entscheidungen seit Monaten nicht behandelt werden können.
Aber Gesundheit geht vor.

Für wichtige Entscheidungen, die das (öffentliche) Leben und die Verwaltung am Laufen halten, werden unter strengsten Hygiene-Maßnahmen kurze, auf das Nötigste reduzierte Sitzungen einberufen (Bsp. AVR heute).

Was die Aufgaben meiner Ausschüsse sind und in welchen Gremien ich zusätzlich mitarbeiten darf, erfahrt ihr demnächst.

#koeln #politik #stadtrat #wasmacheicheigentlichhier

Kategorien
Allgemein

Gastronomie vor Ort unterstützen!

Die SPD in Porz und Poll und ich möchten unsere Gastro-Szene in diesen schwierigen Zeiten erneut unterstützen.
Trotz zahlreicher Vorkehrungen unserer engagierten Gastronomen können diese nun ihre Lokal schließen und können maximal einen Außer-Haus-Service anbieten.

Wir unterstützen diese mit unsere Übersicht. Bitte fleißig teilen und so der Porzer und Poller Gastro-Szene helfen und deren Angebote wahrnehmen.

Eine Übersicht findet ihr unter Gastronomie vor Ort unterstützen!.

Kategorien
Allgemein

Vielen Dank!

Liebe Porzerinnen und Porzer,

gute 24 Stunden nach der Bekanntgabe der Ergebnisse der Kommunalwahl möchte ich Euch DANKE sagen.

Danke für…
➡️ die Unterstützung in den letzten Wochen
➡️ jede einzelne Stimme und das Vertrauen in mich
➡️ die neuen Kontakte in unseren Stadtteilen
➡️ die zahlreichen guten Gespräche im Wahlkampf

➡️ den Sieg in meinem Wahlkreis❗️

Ich freue mich sehr über das Vertrauen und bin sehr glücklich meinen Wahlkreis (Wahlkreis Porz 4: Eil, Finkenberg, Gremberghoven und Teile von Ensen und Porz) direkt gewonnen zu haben und freue mich diese Stadtteile nun im Kölner Stadtrat vertreten zu dürfen.❤️

Detailierte Ergebnisse findet ihr hier:
https://wahlen.stadt-koeln.de/…/Ratswahl_NRW_42_Wahlbezirk_…

Ich werde auch weiterhin hier erreichbar sein und fleißig Einblick und Teilhabe in Porzer und Kölner Politik ermöglichen.

Liebe Grüße
Pascal Pütz

Kategorien
Allgemein

Viel Zuspruch in Finkenberg

Die Menschen hier schätzen den direkten Kontakt und die Offenheit.
Ja, in Finkenberg ist vieles nicht gut und verbesserungswürdig, aber die Menschen leben trotzdem gerne hier und lieben das Veedel. Viele sind auch gerne bereit mit anzupacken und möchten, dass sich etwas verändert. Neben Sauberkeit steht besonders das soziale Miteinander, Gerechtigkeit und bezahlbares Wohnen im Fokus.
Dabei möchte ich helfen und mich für den Stadtteil engagieren.

Danke für den tollen und vielfältigen Austausch mit den Anwohnerinnen und Anwohner, aber auch mit AWB und Polizei, die Präsenz vor Ort zeigen.

#kommunalwahl2020 #kommunalwahl #kommunalpolitik #spd #sozialdemokratie #sozialdemokratischeparteideutschlands #kölnspd #koelnspd #köln #koeln #cologne #rathaus #porz #frischerwind #finkenberg
#buergernaehe #bezahlbareswohnen
#gerechtigkeit #sozial

Kategorien
Allgemein

„Kneipentour“ durch Eil

Heute zog ich mit meinem Unterstützerteam durch die Kneipen meines Ratswahlkreises. Unter den erstaunten Blicken der übrigen Besucher*innen der Gaststätten kam immer wieder die Wertschätzung auf, dass es toll sei, dass ein Kandidat so nah bei den Menschen unterwegs ist. Genau dies ist mir ein wichtiges Anliegen. Immer im Kontakt und Dialog mit den Menschen vor Ort. Die Anwohner*innen sind die Experten in ihren Stadtteilen und hier suche ich den Austausch.

Vielen Dank für den schönen Abend und die tolle Unterstützung durch mein Team.
 #kommunalwahl2020 #kommunalwahl #köln #Wochenende #kölsch #lecker #kneipentour #kneipe

Kategorien
Allgemein

Baumpflanzung in Gremberghoven

Gerne habe ich den ersten Baum für Gremberghoven gespendet und mit dem örtlichen Bürgervereinsvorsitzenden Gunther Geisler selbst zentral im Ort gepflanzt.
Ich finde, dass Unterstützung, Organisation und Vermittlung für solche tolle Aktionen ebenfalls Aufgabe kommunaler Politik sind. Politik muss greifbar und nahbar sein. Ich möchte mich für die Stadtteile und deren Vereine direkt vor Ort einsetzen! Dafür kandidiere ich am 13.09. für den Kölner Stadtrat.

Der Bürgerverein hatte im Vorfeld aufgerufen, vermehrt japanische Zierkirschen in den eigenen Gärten zu pflanzen oder an die Bürgerschaft zu spenden.
Es freut mich, dass direkt mehrere Spender meinem Beispiel folgen möchten und so eine grüne und bunte (diese japanische Zierkirsche, Bestandteil des Wappens von Gremberghoven, blüht rosa) Umgebung in der Gartensiedlung entsteht.

Ich unterstütze hier gerne weiter und übernehme für den Bürgerverein die Organisation der Bäume.

Vielleicht sind solche Aktionen auch in anderen Stadtteilen möglich?

Kategorien
Allgemein

Austausch mit der Feuerwehr Eil

Vor einigen Tagen traf ich mich mit den Löschgruppenführern Frank Frenser und Thomas Leffelsender von der freiwilligen Feuerwehr Eil in ihrem Gerätehaus an der Neuen Eiler Straße.
In diesem sehr guten Austausch haben wir gemeinsam über die Entwicklung der Löschgruppe in Eil gesprochen und verschiedene Möglichkeiten für die Zukunft besprochen. Ein wesentlicher Punkt ist hierbei die Unterbringung der Löschgruppe in der alten Teppichfabrik in der Neuen Eiler Straße. Bei dem stetigen Wachstum der Wehr und der tollen Jugendarbeit ist voraussehrbar, dass das Gerätehaus zukünftig keine optimalen Voraussetzungen leisten kann. Konkret haben wir über ein Gerätehaus auf der Fläche des alten Gasballons gesprochen.
Hier konnte ich im Vorfeld einige Informationen einholen und diese mit den Löschgruppenführern besprechen.
Aktuell kann diese Fläche nicht genutzt werden, aber ich habe meine Unterstützung zugesagt, dass diese Fläche eine mögliche Option für die Eiler Feuerwehr in Zukunft sein könnte und werde diese Thema weiter im Sinne der Löschgruppe begleiten.

Darüber hinaus konnte ich einen detaillierten Einblick in die Arbeit und den Aufgabenbereich der Löschgruppe gewinnen.
Danke für den unermüdlichen und auch risikoreichen Einsatz für die Allgemeinheit!

Ihr könnt die Aktivitäten der freiwilligen Feuerwehr Eil und deren wichtigen Einsatz online verfolgen:
Online: https://ff-eil.de/
Facebook: Freiwillige Feuerwehr Köln – Löschgruppe Eil
Instagram: ff_eil

Außerdem gibt es einen Förderverein, der die Löschgruppe unterstützt. Schaut gerne mal vorbei.
https://ff-eil.de/foerderverein/