Kategorien
Allgemein

Lebensmittelausgabe Hoffnungskirche Finkenberg

Ich habe heute die „neue“ Lebelsmittelausgabe in der Hoffnungskirche in Finkenberg unterstützt und wollte eigentlich dazu keinen Beitrag erstellen. Aber nachdem was ich dort erleben durfte, möchte ich davon berichten.

Jede Woche kommen hier höchstengagierte Menschen zusammen um ihren Mitmenschen zu helfen, denen es in der aktuellen Situation nicht so gut geht. Und der Bedarf ist anscheinend vorhanden, wenn ca. 200 Tüten verteilt wurden.

Es ist keine Selbstverständlichkeit, dass die Helfer jede Woche über fünf Stunden ehrenamtlich Lebensmittel sortieren, in Tüten packen und bei der Ausgabe auch noch ein offenes Ohr für die Probleme der Menschen haben.

Das hat mich sehr bewegt und ich möchte nochmals auf diesem Weg DANKE sagen.
Diese Menschen sind auch systemrelevant, aber wer applaudiert für solche stillen Helden und weitere?

#danke #sozial @Köln-Finkenberg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.