Kategorien
Allgemein

Unterstützung und Solidarität für Karnevalisten

Die SPD im Stadtbezirk Porz/Poll bedauert den Verlust von Karnevalswagen und Equipment durch den Brand vom 15.05.2021 im Tunnel in Gremberghoven und teilt die Existenzsorgen der Vereine.

In dieser außergewöhnlichen Situation bedarf es nun politischer Unterstützung, die die Sozialdemokraten aktiv beisteuern möchten.
Die SPD fordert, dass die Stadt den geschädigten Vereinen Nothilfe-Mittel zum Wiederaufbau ihrer Karnevalswagen zur Verfügung stellt.

Hierzu beantragt die SPD, dass die Stadt Köln einmalig zweckgebundene Nothilfe-Mittel für den Bezirk in Höhe von 25 TEUR zur Verfügung stellt.
Das soziale und ehrenamtliche Engagement unserer karnevalistischen Gesellschaften in Porz darf nicht in Folge des Brands verstummen. Kommunale Politik muss jetzt unterstützen und öffentliche Mittel für eine wichtige Säule der Kölner „Veedelskultur“ bereitstellen.

Weiterhin bitten wir die übrigen Parteien in der Bezirksvertretung Porz diesem Vorschlag zu folgen und gemeinsam und solidarisch den Gesellschaften eine Zukunft in und für Porz zu ermöglichen.

Die vollständige Pressemeldung findet ihr hier
https://www.porzspd.de/2021/05/21/unterstuetzung-und-solidaritaet-fuer-karnevalisten/